Neues aus Praunheim

Das berichtet die FR zu Praunheim

Bratwurst und Erinnerungen

Mit einem Weihnachtsmarkt feiert die Wohnanlage „Praunheimer Mühle“ ihr 50-jähriges Bestehen. Dabei geht es auch um Zukunftsfragen.

Ärger über plötzliche Rodung in Praunheim

Eine unangekündigte Baumfällung erzürnt im Frankfurter Stadtteil Praunheim nicht nur die Anwohner, sondern auch die Stadtteilpolitiker. Sie befürchten, ein Investor könnte dort Fakten schaffen wollen.

Am Stockborn 30 Wohnungen mehr

Das umstrittene Bauprojekt Am Stockborn will die Stadt bis 2019 auf den Weg bringen.

Ortsbeirat für neue Tramverbindung

Die CDU wünscht sich eine neue Straßenbahn-Verbindung. Die Tram soll das Rödelheimer Gewerbegebiet über Praunheim bis zum Nordwestzentrum verbinden. Der Ortsbeirat 7 spricht sich ebenfalls dafür aus.

Neuer Name zum Jubiläum

Der Männerchor Praunheim nennt sich zum 140. Geburtstag um. Konzert und Ausstellung gibt es am Sonntag, 16. September.

Rap zwischen den Hochhäusern

Der Jugendclub organisiert ein großes Hip-Hop-Festival in der Lübke-Siedlung. Die Veranstaltung ist offen für Jugendliche aus der ganzen Stadt.

Marihuana-Plantagen in Frankfurt und Rhein-Main entdeckt

Die Polizei hat in Frankfurt und Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) zwei Rauschgift-Plantagen entdeckt und die Pflanzen sowie Cannabis-Produkte sichergestellt.

Autobahnpolizei in besonderer Mission unterwegs

Im Schlafzimmer eines 77-Jährigen in Frankfurt klingelt nachts unaufhörlich der Wecker. Der Mann kann selbst nicht den Stecker des defekten Geräts ziehen. Doch die Autobahnpolizei hilft ihm.

Die Arbeit hat sich gelohnt

Die Frankfurter Sparkassen-Stiftung prämiert elf Schulgärten und Naturprojekte. Das Werkeln in den Grünanlagen verschafft den Kindern ein Gemeinschaftserlebnis.

Wer im Denkmal lebt, muss Auflagen dulden

Im Zuge der Sanierung sollen die Mieter der Frankfurter Siedlung Westhausen ihre Rollläden und Markisen entfernen. Das sorgt für Frust. Die Bewohner wünschen sich einen Dialog mit dem Denkmalamt.